TORNAX-Interessengemeinschaft

                    ... eine Komposition aus Leidenschaft und Liebe ....   

Tipps und Tricks

Unser Mitglied "Mütze" hat uns zwei Adressen mitgeteilt, die wir gerne an Euch weitergeben.

Zum einem ist es die Firma Caspar Gleitlager GmbH, Fischeräcker 6 in 74223 Flein. Dort lassen sich unter anderem Buchsen / Bundbuchsen für unsere Fahrzeuge beziehen, bei denen es sich nicht lohnt die eigene Drehbank einzuschalten - vorausgesetzt man hat eine!

Die zweite Empfehlung richtet sich an die Eigentümer von Fahrzeugen der japanischen Hersteller Honda, Yamaha, Kawasaki und Suzuki. Unter der Internet-Adresse CMSNL.COM findet Ihr diverse Explosionszeichnungen zu den jeweiligen Fahrzeugen. Dies ist nicht nur sehr hilfreich beim Schrauben, sondern die Ersatzteile - so verfügbar - lassen sich ebenfalls mit wenigen Mausklicken bestellen.

Im Namen aller Mitglieder bedanken wir uns bei "Mütze", dass er diese Anbieter gefunden hat und seine Quellen mit uns teilt.

Nachlese zum vierten Winter-Stammtisch 

Da haben wir gerade den Jahreswechsel gefeiert und schwupp di wupp trifft sich die TORNAX-IG zum nunmehr vierten Winter-Stammtisch in Ascheberg-Davensberg. Nach vier Jahren darf man unseren Winter-Stammtisch sicherlich als Tradition beschreiben, da er mittlerweile zu unserer Gemeinschaft gehört, wie der Duft von verbranntem Öl zu unseren Fahrzeugen. 

Mechtild und Horst R. hatten wieder ins schöne Münsterland eingeladen. Diesem Aufruf sind ca. 35 Mitglieder der Interessengemeinschaft sowie Freunde der Marke TORNAX gefolgt und wurden in dem vom letzten Tornax-Treffen bekannten Hotel Clemens August mit einem kurzweiligen Nachmittag sowie unterhaltsamen Abend belohnt. 

Der langjährige Vorsitzende unserer Gemeinschaft, Horst H., hat uns mit diversen Videos aus der „guten alten Zeit“ überrascht. Diese Filme beinhalteten unter anderem die Restauration eines TORNAX Rex, zeigten die Anfänge unserer Interessenge-meinschaft und erinnerten an viele Wegbegleiter, die leider für immer von uns gegangen sind. In einem der älteren Beiträge erkannte einer der Anwesenden neben seiner Ehefrau einen jungen Mann mit dunklem Haar, der ihm irgendwie bekannt vorkam. Plötzlich rief er: „Mensch, das bin ja ich“. Natürlich nennen wir an dieser Stelle keine Namen – auch nicht den von Wolfgang W. aus Düren. 

Bis in die späten Abendstunden lieferte unser Hobby die Grundlage für anregende Gespräche, die technische Probleme bei den aktuellen Restaurationsarbeiten oder an dem eigenem Fahrzeug lösen konnten. Auch wurden diverse Adressen ausgetauscht, so dass benötigte Ersatzteile / Informationen bei alternativen Anbietern angefragt werden. Andere Teilnehmer freuten sich einfach, vertraute Gesichter wiederzusehen und gute Bekannte in die Arme zu schließen. Wie in der Vergangenheit haben sich einige unserer Mitglieder bis nach Mitternacht müde - aber auf jeden Fall glücklich - geredet. 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die diese Veranstaltung durch ihre Teilnahme oder diverse Beiträge bereichert haben. Unser besonderer Dank geht an die Erfinder und Organisatoren des Winter-Stammtisches, dass sie erneut das Heft des Handelns in die Hand genommen und die TORNAX-IG mit dieser schönen Veranstaltung wiederholt bereichert haben.

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein schönes, erlebnisreiches und vor allem gesundes neues Jahr. 

Gerne erinnern wir an dieser Stelle an den ersten Höhepunkt unserer Interessengemeinschaft im Jahr 2020. Traditionell haben Mechthild und Horst R. zum Winter-Stammtisch am 11. Januar in das schöne Münsterland eingeladen. Alle hierzu notwendigen Informationen findet Ihr im Veranstaltungskalender.

Falls Ihr an dieser Stelle die üblichen Informationen vermissen solltet, dann schaut bitte unter Aktuelles nach. Wir haben die Startseite aufgeräumt und einige Beträge dorthin verschoben.